Adventsglühen 2021

    Am 1. Advent (28.11.21) findet wieder das traditionelle Adventsglühen am Feuerwehr-Gerätehaus in Amelsbüren statt.

    Das Adventsglühen wird als 3G-Veranstaltung(geimpft, genesen oder getestet) stattfinden.
    Änderungen auf 2G(geimpft oder genesen) aufgrund der an dem Tag gültigen Corona-Schutz-Verordnung behält sich der Löschzug Amelsbüren vor.

    Beginn der traditionellen Veranstaltung ist ab 14:00 Uhr. Leider können wir in diesem Jahr noch nicht wie gewohnt Kuchen anbieten, jedoch stellen wir Kaffee und Waffeln zur Verfügung.

    Als getestete Personen zählen laut Corona-Schutz-Verordnung:

    • - Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen.
    • - Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.
    • - Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

    Die Einhaltung dieser Regel werden wir zu Beginn unserer Veranstaltungen auch kontrollieren. Die Überprüfung erfolgt anhand der gängigen Unterlagen, Zertifikate, Apps.

    Am 15.01.2022 findet auch wieder die Tannenbaumaktion im Bereich Amelsbüren Dorf, Hördemannstraße, Gewerbegebiet und Loevelingloh statt.
    Die Jugendfeuerwehr startet wie gewohnt ab 09:00 Uhr und sammelt gegen eine freiwillige Spende zur Unterstützung der örtlichen Jugendarbeit.

    Der Löschzug Amelsbüren freut sich dem Davertdorf ein Stück Normalität wieder zurückgeben zu können und hoffen auf eine schöne Einleitung in die Adventszeit.


Jahresbericht 2020 online

    den aktuellen Bericht findet ihr im Hauptmenü unter Jahresberichte oder dem Link folgen:

    Jahresbericht 2020